Am 25.05.2018 tritt die neue Datenschutzverordnung in Kraft.

Die Medienpräsenz ist derzeit kaum zu übersehen und schürt auch ein wenig die Angst betroffener nicht vorbereitet zu sein.  Wir sind der Meinung, dass die Herausforderungen z.B. für Vereine, Kleinunternehmer, Musiker etc. nicht allzu hoch sind.  Die nötige Datenschutzerklärung bzw. damit verbundene Vorsorge hängt natürlich vor allem vom Umfang / den Funktionen einer Webseite ab.

Nachfolgend einige Links die zur weiteren Klärung beitragen können:

Selbstverständlich übernehmen wir gerne die Prüfung und den Einbau der nötigen Datenschutzerklärung auf ihrer Webseite. Kontaktieren sie uns zeitnah!

 

Neue Datenschutzverordnung (DSGVO) – Und nun?